Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Aktuelles aus dem "Hufeisen" #14

Liebe Leserin, lieber Leser!

Vor knapp einem halben Jahr habe ich das Regionalmanagement der ILE-Region "Hufeisen" übernommen. Ein guter Zeitpunkt, um auf die letzten Monate zurückzublicken. In der heutigen Ausgabe des Newsletters erwartet Sie zudem ein Bericht vom Austauschtreffen der ILE-Regionalmanager*innen, das kürzlich in Uchte stattfand. Außerdem stelle ich Ihnen Crowdfunding als Alternative oder auch Ergänzung zu den klassischen Fördermitteln vor.

Ebenso möchte ich Ihnen die Hufeisen-Route ans Herz legen: Nutzen Sie die letzten sonnigen Tage für einen Ausflug mit dem Rad in unsere schöne Region und sichern Sie sich nebenbei die Chance auf attraktive Gewinne. Zu guter Letzt darf selbstverständlich der Fördertipp zum Kaffee nicht fehlen, der sich heute der Stiftung LAUTER widmet. 

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen!


Ihre
Mona Berstermann


Regionalmanagerin Mona Berstermann im Interview
Regionalmanagerin Mona Berstermann im Interview
Seit dem 1. April ist Mona Berstermann Regionalmanagerin der ILE-Region "Hufeisen". Im Interview berichtet Sie über ihren Start unter „besonderen“ Umständen und ihr Engagement für die Region.

Zum Artikel: >> Regionalmanagerin Mona Berstermann im Interview

ILE-Regionalmanager*innen zu Gast in Uchte
ILE-Regionalmanager*innen zu Gast in Uchte
Einmal im Jahr treffen sich die niedersächsischen Regionalmanager in einer der ILE-Regionen und tauschen sich über aktuelle Themen aus. Die diesjährige Veranstaltung fand vergangene Woche in Uchte statt.

Zum Artikel: >> Austauschtreffen der ILE-Regionalmanager*innen

Crowdfunding im "Hufeisen"
Neues Infomaterial zum Thema Crowdfunding
Regionalmanager*innen kennen sich nicht nur bestens mit Fördermitteln von Bund, Land und EU aus. Wenn ein Projekt nicht in die jeweiligen Richtlinien passt, suchen sie nach Alternativen und finden sie oft im Crowdfunding.

Mehr dazu: >> Neues Infomaterial zum Thema Crowdfunding

Doppeltes Glück auf der Hufeisen-Route
Radeln und Gewinnen
Eine Fahrt auf der Hufeisen-Route kann sich gleich doppelt lohnen: Wunderschöne Landschaft gepaart mit sagenhaften Geschichten aus der Vergangenheit bescheren Radlern tolle Erlebnisse. Beim Gewinnspiel im Stationenheft winken mit etwas Glück attraktive Preise mit regionalem Flair.

Zum Artikel: Radeln und gewinnen

Fördertipp zum Kaffee: Stiftung LAUTER
Fördertipp zum Kaffee: Stiftung LAUTER
Die Stiftung LAUTER fördert ganzjährig Projekte, die sich in der Jugendarbeit engagieren. Zusätzlich werden Maßnahmen zur Gewaltprävention und Stärkung benachteiligter Jugendlicher unterstützt. Bleiben Sie unter www.ilek-hufeisen.de/foerdertipp-zum-kaffee immer informiert!
Hier geht es zum Fördertipp: Stiftung LAUTER

Immer informiert sein: www.ilek-hufeisen.de
Fragen, Anregungen oder Projektideen? Melden Sie sich bei:

Mona Berstermann, Regionalmanagerin

Mail: info@ilek-hufeisen.de
Tel.:  05407 888 816

Rathaus Wallenhorst
Rathausallee 1
49134 Wallenhorst
Regionalmanagerin Mona Berstermann

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Der Newsletter ist ein Angebot der ILE-Region "Hufeisen":

Geschäftsstelle
ILE-Region "Hufeisen"
vertreten durch
Gemeinde Wallenhorst
V.i.S.d.P. Bürgermeister Otto Steinkamp
Rathausallee 1
49134 Wallenhorst
Tel. 05407.888-815
posteingang@wallenhorst.de

Regionalmanagement
und Redaktion

pro-t-in GmbH
Mona Berstermann
Regionalmanagerin
Schwedenschanze 50
49809 Lingen
Tel. 0591.964943-21
berstermann@pro-t-in.de


Vollständiges Impressum online einsehen